In den 1920er- und 1930er-Jahren war der Butzweilerhof das "Luftkreuz des Westens" und nach Berlin-Tempelhof der bedeutendste Flughafen Westeuropas. Jetzt wird das Wohnen am ehemaligen Flughafen Butzweilerhof konkret und natürlich nehmen die Spielgeräte die Idee des ehemaligen Flughafens auf. Der Flughafentower ermöglicht die notwendige Rundumsicht und bietet 3 unterschiedliche Aufstiege sowie eine breite Rutsche. Der Gepäcktransporter mit kleiner „Koffer“gleitfläche und Drehkran zum Entladen darf natürlich nicht fehlen. Die Anflugschneise bildet die Torschaukel am schrägen Hang. Freier Fall ins Tal!

 

 

 

Alle Spielgeräte stehen auf einer Tiefgarage. Material Tower Eiche vierkant, kerngetrennt. Gepäckwagen: Robinie aufgeständert. Schaukel Stahl verzinkt, beschichtet.

Auftraggeber: GAG AG Köln

Planung: Scape Landschaftsarchitekten Düsseldorf

 

Planung, techn. Umsetzung, Herstellung und Montage: Fa. Kinderland Emsland Spielgeräte